Lexware anlagenverwaltung | Jahresversion (365 Tage)

Produktinformationen "anlagenverwaltung | Jahresversion (365 Tage)"

⇒ 365 Tage Version - endet nach einem Jahr automatisch

Abschreibung mit dem Programm für Anlagenbuchhaltung – schnell und einfach

Ganz egal, ob Sie Pkws, Maschinen oder Büroausstattung abschreiben wollen: Lexware anlagenverwaltung bietet alle gängigen Abschreibungsarten, zum Beispiel linear, degressiv, Festwerte, manuelle AfA oder Sofortabschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG). Damit haben Sie die Anschaffungskosten für all Ihre Vermögensgegenstände immer im Blick. Weiterhin bietet Ihnen das Programm Berichte und Auswertungen. So geht Ihnen die Anlagenbuchhaltung einfach und korrekt von der Hand.

Von Anfang an gut in der Anlagenbuchhaltung unterstützt

Lexware anlagenverwaltung begleitet Sie von der Erfassung über die Berechnung bis hin zur Verwaltung Ihrer Anschreibungen. Und dank der übersichtlichen Programm-Oberfläche sowie der Eingabehilfen bedienen Sie die Anlagenbuchhaltung-Software jederzeit schnell und intuitiv.

Perfekter Überblick in der Anlagenverwaltung

Sie möchten wissen, wie es um Ihre Anlagegüter steht? Mit dem Programm für Ihre Anlagenbuchhaltung von Lexware kein Problem. Denn Sie können alle wichtigen Auswertungen wie Anlagespiegel, Anlagekartei, Buchungsliste, Zugangs- und Abgangsliste sowie Sonder-AfA und AfA-Vorschau jederzeit einsehen und ausdrucken.

Die Leistungen auf einen Blick:

  • Alle gängigen steuerlichen und handelsrechtlichen Abschreibungsarten, wie lineare und degressive Abschreibung für Abnutzung (AfA), Leistungs-AfA, Festwerte
  • Nicht abnutzbare Wirtschaftsgüter wie Grundstücke, geleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau, Finanzanlagen oder nicht abnutzbare immaterielle Wirtschaftsgüter für die Erfassung Ihrer Firmen-Website
  • Sofortabschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG) inkl. Sammelpostenbewertung
  • Berücksichtigung „Trivial-Software"
  • Frei definierbare Gebäude- und Sonderabschreibungen
  • Abbildung des gesamten Lebenszyklus eines Anlageguts
  • Verschiedene Anlagebäume – angelehnt an DATEV-Kontenpläne
  • Automatische Vergabe von Inventarnummern
  • Allgemeine und branchenspezifische AfA-Tabellen
  • Durchführung von Zugang, Abgang, Umbuchungen, Herabsetzungsbeträgen uvm.
  • Berechnung von Buchgewinn und -verlust bei Voll-/Teilabgängen
  • AfA-Plan für Nutzungsdauer
  • Export-/Import-Schnittstelle für die Anlagegüter
  • Generieren von Abschreibungsbuchungen für Lexware buchhaltung mit Buchungsprotokoll
  • DATEV-Export-Schnittstelle für den Datenaustausch in der Anlagenbuchhaltung mit dem oder der Steuerberater:in mit Buchungsprotokoll
  • Generieren der Buchungs- und Umbuchungsliste
  • AfA-Vorschau auf 5 und 20 Jahre
  • Anlagekartei
  • Berichte für die Zugänge und Abgänge im Wirtschaftsjahr
  • Anlagespiegel brutto und netto für die einzelnen Wirtschaftsgüter oder mit den Summen je Anlagekonto, Bilanzposition
  • Anlagespiegel für die Eröffnungsbilanz Abschreibungsspiegel nach § 284 Abs. 3 HGB
  • Ausführliche Inventarliste und Anlageverzeichnis
  • Druck von Inventaretiketten inklusive Lexware anlagen scan zur Erleichterung der Inventur
  • Automatische Befüllung der Anlage AVEÜR inklusive Schnittstelle zu Lexware buchhaltung, um zu elstern
  • Assistent für die automatische Berechnung des Anlagespiegels brutto für die E-Bilanz oder den Bundesanzeiger
  • Export-Schnittstelle für den Anlagespiegel brutto E-Bilanz in die E-Bilanz-Zentrale von Lexware buchhaltung
  • Export-Schnittstellen für den Anlagespiegel E-Bilanz und Bundesanzeiger in andere Buchhaltungsprogramme
  • Microsoft® Office-Anbindung